Nächstes Turnier

05.11.2017
Jetzt mitmachen

Turniere

In der Deutschen Carcassonne-Meisterschaft finden zwei unterschiedliche Turnierarten statt: Qualifikations- und Ranglistenturniere.
 
Durch die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier hat man die Möglichkeit, sich direkt für das Finale zu qualifizieren. Der Erstplatzierte eines Turniers wird direkt zum Finale eingeladen. Von den teilnehmerstärksten Turnieren werden zusätzlich auch die zweitplatzierten Spieler eingeladen. Dies wird jedoch erst nach Durchführung des letzten Qualifikationsturniers einer Turniersaison geschehen.

Durch Teilnahme an Ranglistenturnieren sammeln Spieler Punkte, die in die über die gesamte Turniersaison hinweg geführte Carcassonne-Rangliste einfließen. Die besten Spieler der Rangliste qualifizieren sich zum Saisonende für die Teilnahme am Finale der Meisterschaft.
 
Teilnahmeberechtigt sind prinzipiell nur deutsche Staatsbürger bzw. Menschen mit permanentem Wohnsitz in Deutschland.